KATEGORIEN

Kundenkonto
Größentabelle
Schwimmbrillen und -masken
Nasstauchanzüge
Wie logge ich mich in mein Kundenkonto ein?
  • Sie können sich in Ihr Konto einloggen, indem Sie auf die Schaltfläche "Anmelden" oben rechts im Banner klicken. Sie müssen dann Ihre E-Mail-Adresse, die als Benutzername verwendet wird, und Ihr Passwort eingeben.
Wie kann ich mein Passwort ändern?
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anmelden" rechts neben dem Banner oben auf Ihrer Seite. Dann können Sie auf "Passwort vergessen" rechts neben dem Banner "Passwort" klicken. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich angemeldet haben, und Sie erhalten einen Link zu dieser Adresse, um Ihr Passwort zurückzusetzen.
Wie ich meine persönlichen Informationen aktualisieren kann?
  1. Melden Sie sich in Ihrem Kundenkonto an
  2. Bewegen Sie die Maus rechts neben dem oberen Banner über Ihren Namen. Im Aufklappmenü klicken Sie auf „Mein Konto“.
  3. Klicken Sie im Bereich „Profil“ in der rechten Ecke auf „Bearbeiten“. Sie können jetzt alle Ihre persönlichen Angaben aktualisieren
  4. Klicken Sie zum Bestätigen auf die Schaltfläche „Speichern“.
Wie kann ich mich vom Newsletter abmelden?
  • Gehen Sie in der Newsletter-E-Mail ganz nach unten und klicken Sie dort auf „Abbestellen“ oder „Unsubscribe“. Sie erhalten eine E-Mail mit der Bestätigung Ihrer Abbestellung
Wie kann ich mich für die Garantie registrieren?
  • Sie brauchen sich nicht mehr zu registrieren, behalten Sie einfach die Rechnung.
Wo finde ich den Größentabelle?
  • Sie finden die Größenübersicht für jedes Produkt direkt in der Produktbeschreibung, wenn Sie ein Produkt auswählen. 

Für welche Zwecke eignen sich die Schwimmbrillen von Aquasphere?

Die Schwimmbrillen von Aquasphere dürfen nur zum Schwimmen an der Wasseroberfläche in Schwimmbecken, Ozeanen, Meeren, Seen oder Flüssen verwendet werden. Sie wurden für keine anderen Zwecke getestet.

Schützen die Aquasphere-Schwimmbrillen vor UV-Strahlung?

In Bezug auf unsere Brillen sprechen wir von der Transmission sichtbaren Lichts (V.L.T.), die den Anteil des Außenlichts misst, das durch die Linse hindurchgeht und das Auge erreicht.

Je höher der V.L.T.-Wert ist, desto mehr Licht wird herausgefiltert.

Beispiel: Ein Silver Titanium Spiegelglas hat eine V.L.T. von 11 %, was bedeutet, dass nur 11 % des Lichts das Auge erreicht / 89 % des Lichts wird gefiltert oder aus dem Auge reflektiert.

Ich bin allergisch gegen Gummi / Plastik. Enthalten Aquasphere-Schwimmbrillen diese Materialien?

Die Schürzen unserer Masken, die beim Tragen direkt mit der Haut des Trägers in Berührung kommen, werden aus Silikon oder Softeril hergestellt. Nur Softeril enthält TPR (Thermo-Plastic Rubber).

Daher sollten Personen mit Allergie ein Modell mit Silikon-Maskenrock wählen, wie zum Beispiel die Vista.

Was ist der Unterschied zwischen Brille und Maske? Was ist für mich am besten geeignet?

Aquasphere ist spezialisiert auf Schwimmbrillen und bemüht sich, alle Schwimmer mit den besten Brillen auszustatten, die an ihre Disziplin und ihr Niveau angepasst sind.

Freiwasserschwimmen: Die Schwimmbedingungen können unvorhersehbar und manchmal beängstigend sein. Komfort und Sichtfeld sind die wichtigsten Punkte, die bei den Brillen durch Einstärkenmasken mit größerem Komfort und breiterem Sichtfeld berücksichtigt werden.

Multisport-Triathlon: Die Athleten müssen die Bojen und Orientierungspunkte erkennen und gleichzeitig eine gute Stabilität ihrer Brille gewährleisten, besonders beim Start des Rennens. Die Leistung im Triathlon setzt sich aus geradem und schnellem Schwimmen zusammen. Dies wird durch Makro-Dichtungen (äußere Augenpassform) mit größeren Gläsern erreicht, die ein breiteres Sichtfeld bieten und den Schutz der Augen des Schwimmers bei harten Starts gewährleisten.

Wettkampfschwimmen im Pool: Hier sind Hydrodynamik und Stabilität am wichtigsten. Daher sind kleinere Dichtungen wie Mikro-Dichtungen (innere Augenpassform) am empfehlenswertesten. Sie sitzen näher am Auge, reduzieren den Widerstand im Wasser und bieten eine hohe Stabilität beim Tauchen und Wenden.

Beim Fitnesstraining und beim Schwimmenlernen kommt es vor allem auf den Tragekomfort an, und der Preis ist oft ein entscheidender Faktor. Daher sind Einscheibenbrillen in diesem Fall besser geeignet.

Warum beschlagen meine Schwimmbrille ständig? Und was kann ich dagegen tun?

Beschlagene Gläser sind die Folge eines natürlichen Phänomens namens Kondensation.

Wenn warme, feuchte Luft auf eine kalte Oberfläche trifft, lagert sich Wasserdampf auf der Glasoberfläche ab, was die Sicht beeinträchtigt.

Um dies zu verringern, wenden wir eine Anti-Beschlag-Beschichtung auf der Innenseite der Gläser an.

Nach mehrmaligem Gebrauch können Hauttalg und abgestorbene Hautschuppen aufgrund des natürlichen Schwitzens und der Verdunstung dieses Schweißes die Anti-Beschlag-Beschichtung blockieren. Mit der Zeit kann sich die Beschichtung verschlechtern.

Vorsicht: Reiben Sie die innere Linse nicht mit einem Tuch ab, da dies die Beschichtung beschädigt.

Es gibt jedoch auch einige Tipps, die helfen können, das Beschlagen zu reduzieren:

Setzen Sie die Brille auf ein trockenes Gesicht (um die Wassermenge in der Brille zu reduzieren, die sich beim Erhitzen während der Anstrengung gegen das Gesicht schließlich in Nebel verwandelt).

Tauchen Sie Ihre Brille vor dem Gebrauch nicht in Wasser, da dies die Anti-Beschlag-Beschichtung sättigt (stellen Sie sich dies wie einen Schwamm vor, der Feuchtigkeit aufnimmt).

Lassen Sie Ihre Brille nach Gebrauch an der Luft trocknen, damit auch die Anti-Beschlag-Beschichtung trocknet (wie ein Schwamm) und beim nächsten Mal wieder wirksam ist.

Reinigen Sie die Gläser gelegentlich mit einer Anti-Beschlag-Lösung, um überschüssigen Talg und abgestorbene Zellen zu entfernen, die sich auf der Oberfläche der Gläser ansammeln und die Anti-Beschlag-Eigenschaften blockieren. Spülen Sie sie anschließend mit klarem Wasser ab und lassen Sie sie vor dem Gebrauch an der Luft trocknen (vermeiden Sie heißes Wasser).

Vorsicht: Reiben Sie die innere Linse nicht mit einem Tuch ab, da dies die Beschichtung beschädigt.

Wie pflege ich meine Schwimmbrille optimal?

Die Schwimmbrille ist das wichtigste Ausrüstungsstück in Ihrer Tasche. Sie können ohne Flossen, Schnorchel, Paddel und sogar ohne Badebekleidung schwimmen, wenn Sie möchten, aber ohne Schwimmbrille zu schwimmen ist unmöglich.

Daher ist es sehr wichtig, die richtige Brille für Sie zu wählen und sie zu pflegen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, sie zu pflegen und sicherzustellen, dass Sie sie länger verwenden können.

Spülen Sie sie nach Gebrauch mit klarem und frischem Wasser (nicht gechlort, nicht gesalzen) ab. Vermeiden Sie die Verwendung von heißem Wasser, da dies die Linsenbeschichtungen beschädigen könnte.

Lassen Sie sie an der Luft trocknen, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Verwenden Sie eine Schutzhülle mit Belüftungsmöglichkeit (Netzmaterial, Ösen…): Dies schützt Ihre Brille vor Kratzern, verhindert Beschädigungen der Linsenbeschichtungen (wie Anti-Beschlag) und die Belüftung verhindert die Bildung von Schimmel.

Reinigen Sie die Gläser und den Rand von Zeit zu Zeit mit einer Anti-Beschlag-Lösung, um überschüssigen Talg und abgestorbene Zellen zu entfernen, die sich auf natürliche Weise ansammeln und die Anti-Beschlag- und Dichtungseigenschaften des Rands blockieren.

Achtung: Reiben Sie die innere Linse nicht mit einem Tuch ab, da dies die Beschichtung beschädigen würde.

Kann ich die Gläser meiner Brille wechseln?

Nicht alle unsere Brillen bieten die Möglichkeit zum Wechseln der Gläser. Bis heute sind die Eagle-Brillen die einzigen Aquasphere-Brillen, bei denen die Gläser entfernt und durch optische Korrekturgläser von -1 bis -6 Dioptrien ersetzt werden können. Dioptrien können separat erworben werden, um sicherzustellen, dass Sie die Korrektur Ihren Bedürfnissen anpassen können.

Was ist der Unterschied zwischen einer normalen und einer kompakten/kleinen Passform?

Der Unterschied in der Passform ermöglicht es allen Verbrauchern, die für sie optimale Größe zu finden. Die kleine/kompakte Passform eignet sich für kleinere Gesichtsformen, wie sie bei Frauen und jungen Erwachsenen häufig vorkommen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Kinder- und Junior-Passform?

Der Unterschied in der Passform ermöglicht es allen Verbrauchern, die für sie optimale Größe zu finden.

Kinderpassform 3 Jahre und älter: Geeignet für kleinere Gesichter, in der Regel für Kinder von 3 bis 6 Jahren.
Juniorpassform 6 Jahre und älter: Geeignet für größere Gesichter, in der Regel für Kinder ab 6 Jahren.

Wie entfernen wir die Folie von den Gläsern?

Die einzige Folie, die auf den Aquasphere-Brillen zu finden ist, ist die äußere Schutzfolie der Linsen. Sie dient dem Schutz der Linsen während des Transports und der gesamten Produktlebensdauer bis zum Endverbraucher.

Diese Folie ist gut erkennbar und muss vor dem Gebrauch entfernt werden.

Achtung: Im Gegensatz zu Tauchmasken gibt es keine Innenfolie, die vor dem Gebrauch entfernt werden muss. Wenn etwas auf der Innenseite der Linse zu erscheinen scheint, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Defekt. Unter keinen Umständen sollte der Benutzer versuchen, die Innenseite der Linse zu reiben, da dies die Linse vollständig beschädigen würde.

Wie wechselt man Schwimmbrillen Ersatzband? Bitte beachten Sie das beigefügte Video.

Zum Entfernen:

Das Ersatzband aus der Halterung lösen.
Drücken Sie die Lösetaste.
Das Ersatzband herausziehen (möglicherweise müssen Sie diagonal ziehen, um das Herauslösen zu erleichtern).

Zum Einsetzen des Ersatzbandes:

Das Ersatzband von innen nach außen in die Schnalle einführen.
Den Knopf drücken.
Das Ersatzband wieder herausziehen.
Die Halterung anpassen.

Was ist die EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG?

Es handelt sich um eine formelle Erklärung eines Herstellers oder seines Vertreters, dass das Produkt, auf das sie sich bezieht, alle relevanten Anforderungen aller für dieses Produkt geltenden Produktsicherheitsrichtlinien erfüllt.

Sie ist ein Zeichen dafür, dass ein Produkt so konzipiert und hergestellt wurde, dass es den relevanten grundlegenden Anforderungen entspricht und die entsprechenden Konformitätsbewertungsverfahren durchlaufen hat.

In Europa gibt sie das Recht, das CE- und UKCA-Zeichen auf Produkten als Nachweis dafür zu verwenden, dass die Produkte alle rechtlichen Anforderungen erfüllen.

Welches Neopren wird bei Aquasphere-Anzügen verwendet?

Alle unsere Neoprenanzüge bestehen aus dem besten Neopren der Spitzenklasse: Yamamoto mit SCS-Beschichtung.

Yamamoto-Neopren gilt als das dünnste, leichteste und wärmste Neopren auf dem Markt. Es bietet:

Hohe Wärmespeicherung: Verringert die Körperermüdung und verbessert die Leistung.

Yamamoto-Neopren verwendet Kalkstein anstelle von Erdöl, wodurch das Kalkstein-Neopren über 30 % mehr Luftblasen enthält als Neopren auf Ölbasis. Das bedeutet, dass Yamamoto-Anzüge 30 % wärmer sind. Diese erhöhte Wärme bedeutet, dass Sie einen dünneren Anzug tragen können und trotzdem viel länger wärmer und bequemer im Wasser bleiben.
Die Blasen sind eigentlich einzelne Zellen, die mit Stickstoffgas (nicht mit Luft) gefüllt sind, was eine erstaunliche Wärmespeicherung und eine erhöhte Effizienz bietet.
Flexibilität: Ermöglicht eine größere Bewegungsfreiheit beim Schwimmen und reduziert die Muskelmüdigkeit.

Yamamoto-Anzüge haben 30 % mehr Dehnung als Anzüge auf Ölbasis. Dies liegt daran, dass das Yamamoto Limestone Neopren 30 % mehr Luftblasen enthält. Diese Zunahme an winzigen Lufttaschen macht das Limestone-Neopren viel weniger dicht, was bedeutet, dass es viel dehnbarer ist als Neoprenanzüge auf Ölbasis, die viel weniger Lufttaschen haben (höhere Dichte).
Geringer Wasserwiderstand: Die Beschichtung weist Wasser ab. Der super niedrige Widerstand des SCS im Wasser ermöglicht ein deutlich schnelleres Schwimmen.

Was ist der Unterschied zwischen Yamamoto 38, 39; 40, 45?

Yamamoto ist ein japanischer Neoprenlieferant, der verschiedene Neoprenqualitäten anbietet.

Je höher die Qualität, desto besser die Leistung, wie die Bewertungen hier zeigen.

Bei Aquasphere verwenden wir die Yamamoto-Qualität für alle unsere Triathlon- und Freiwasser-Neoprenanzüge als Industriestandard und Qualitätssymbol.

Warum brauche ich einen Neoprenanzug im Triathlon und warum unterscheidet er sich von einem Tauch-Neoprenanzug?

Jeder Sport hat seine eigenen Bedürfnisse. Im Triathlon sind die Bedürfnisse anders als beim Tauchen oder Surfen.

Neben der reinen Wärmeerhaltung in kälterem Wasser muss ein Triathlon-Neoprenanzug einige Anforderungen erfüllen:

Flexibilität und Bewegungsfreiheit: Dehnbares und dünnes Material im Bereich Arme/Unterarme/Lats ermöglicht eine einfachere Bewegung und spart Energie beim Schwimmen.

Auftrieb: Durch dickere Neoprenplatten oder die Erhöhung des Luftgehalts im Neopren an strategischen Stellen des Anzugs wird die natürliche Körperposition des Trägers im Wasser verbessert, wodurch der Widerstand des Körpers gegen das Wasser verringert wird. Dies führt letztendlich zu Energieeinsparung und Geschwindigkeitsgewinn (siehe Bild unten).

Nackenkomfort: Aufgrund der natürlichen Bewegungen von Armen und Nacken beim Schwimmen ist die Kragenkonstruktion sehr wichtig, um Scheuerstellen zu vermeiden.

Leichtes Ausziehen: Im Triathlon wird der Wechsel vom Schwimmen zum Radfahren zeitlich gemessen. Zu viel Zeitverlust kann einen Wettkampf verlieren lassen. Das Ausziehen eines Neoprenanzugs kann schwierig sein, daher sollte die Konstruktion des Anzugs so gestaltet sein, dass er sich leichter ausziehen lässt.

Gleitfähigkeit: Die Beschichtung des Neoprenanzugs mit Glide Skin ist entscheidend für eine bessere Leistung im Wasser im Vergleich zu einem Jersey-Finish. Das Wasser perlt auf der Oberfläche ab und der Körper gleitet wie ein Surfbrett!

Darüber hinaus kann ein richtig ausgewählter Neoprenanzug zu einem Wettbewerbsvorteil werden und zu einer besseren Leistung im Wasser beitragen.

Welche Zusammensetzung hat die SEA-CLR Anti-Beschlag-Lösung?

Enthält (Verordnung (EG) Nr. 648/2004): 3% <15% nichtionische Tenside, <3% 2-Phenoxyethanol Phenylglykol, Parfums, Phenole und halogenierte Phenole, anionische Tenside.

Anti-Beschlag-Spray für Schwimmbrillen und Tauchmasken. Nicht in die Augen sprühen. Nicht bei Kontaktlinsen verwenden. Nicht schlucken. Von Kindern fernhalten. Nicht dem Sonnenlicht aussetzen.

Anweisung: Sprühen Sie das Produkt aus 10 cm Entfernung auf die Oberfläche der Brille oder der Maske. Einmal vorsichtig mit klarem Wasser spülen, an der Luft trocknen lassen.